Logo Gaming-Stühle

Startseite

Gaming-Stühle

Testberichte


DX Racer1
ACRACING Prime Gaming Chair
DX Racer5
DX Racer6
Gaming Zone Viper CL 100
Nitro Concept SC 80 Pure
hjh OFFICE RACER
Songmics OBG56B
Terena Racer
VERTAGEAR Racing Series SL2000
VERTAGEAR Racing Series SL5000

Testbericht

Gaming-Stuhl Terena Racer

Direkt zum Sparangebot auf Amazon!

Testbericht Terena Racer

Der Terena Racer Gaming Stuhl ist für unter 100 Euro einer der günstigsten Gamingstühle in unserer Testreihe. Und dieser niedrige Preis wirkt sich auch etwas auf die Qualität aus. Für das wenige Geld kann man logischerweise auch nicht soviel erwarten, wie bei den teureren Konkurrenzprodukten. Rein optisch wirkt er ganz ok. Allerdings lässt sich beim ersten Test schon vermuten, dass dieser Stuhl vermutlich keine so hohe Lebensdauer haben wird, wie manch anderer Mitbewerber auf dem Markt. Unser erster Eindruck war, dass er irgendwie weniger stabil wirkt. Für dieses Argument spricht allein schon sein geringes Gewicht von 15 Kilogramm. Positiv hervorheben kann man seinen gut verarbeitetenTextilstoffbezug. Für den Gelegenheitszocker, der was Schickes in seinem Spielzimmer haben möchte, ist dieser Sessel durchaus noch ok, für den Dauerzocker würden wir andere Produkte eher empfehlen. Letzendlich ist das natürlich immer eine Frage des Geldbeutels.

Produktinformationen

- Artikelgewicht: 15 Kilogramm
- Breite der Sitzfläche: 49 cm
- Sitzhöhe: 45-55 cm
- maximale Belastbarkeit: 120 Kilogramm
- Stoffbezug
- Armlehnen

Bei Amazon hat dieser Stuhl 4,3 von 5 Sternen bei derzeit 177 Kundenbewertungen (13.01.2016) und schneidet damit äußerst gut ab.

Hier einige Zitate von zufriedenen Amazon-Kunden:

Der Stuhl kam innerhalb kürzester Zeit an, war solide verpackt, war ein wenigen Minuten aufgebaut und sieht sehr wertig aus. Die Optik erinnert an einen Auto Sportsitz aus Leder. 5-Stern Fuß, Lifter und Hebel sind gängige Qualität von anderen Chefsesseln und weisen auch die gleiche Funktion auf.

Positives

- günstig
- guter Sitzkomfort
- leichter Aufbau
- Rückgaberecht von 30 Tagen

Negatives

- weniger Stabilität (Fußkreuz lediglich aus Kunststoff)
- fehlende Wippfunktion
- Lebensdauer
- fehlende Kissen bei Problemzonen

Direkt zum Sparangebot auf Amazon!

andere Tests

Gaming-Headsets A-Z

Empfehlungen

(c) 2013 by gaming-stuhl-tests.de Hinweise Impressum